© Kosthuus - Jörg Kalinowski

überraschend Gutes...

 

Unser besonderer Service:

Wir liefern persönlich

Landbell AG
Kosthuus, Feinkost, Business

Google-Businesssite

Unser "Vorläufer"...

Logo www.mediterranessen.de

Bewusster Genuss... eine Formel für mehr Zufriedenheit, Ausgleich der Alltagsbelastungen und nicht zuletzt: Gewichtskontrolle

Wer Nahrungsaufnahme als völlige Nebensache betrachtet, das Essen als bloßes Mittel zum Zweck degradiert und die Herkunft seiner Lebensmittel nicht beachtet, fördert

  • mangelnde Körperfunktionen zur Verwertung seiner Nahrung
  • unbewusstes Zuviel an bestimmten (eher schädlichen) Nährstoffen
  • stetige (ungewollte) Gewichtszunahme

 

Ziehen Sie doch einen Strich darunter...

 

Wer zwingt Sie, mit künstlichen Stoffen versetzte, unnatürliche und Ihrem Wohlbefinden auf Dauer nicht zuträgliche "Sättigungsmittel" zu sich zu nehmen?

Die mangelnde Zeit?

 

Es ist nicht die Zeit, an der es uns mangelt-

es ist zu viel Zeit, die wir nicht genießen!

 

Gerade für die Nahrungsaufnahme gilt das heute mehr denn je: noch etwas länger arbeiten, von einem Termin zum anderen hetzen... und zwischendurch oder am Ende des Tages nur noch schnell irgendetwas essen. Alles andere ist wichtiger, als das, womit Sie sich ernähren? Wirklich?

Sie entscheiden, ob Sie irgendetwas herunter schlucken oder mit einigen Handgriffen zu einer Esskultur (zurück?) finden, die Ihre Sinne wieder anspricht. Die Ihnen das Gefühl gibt, etwas Gutes zu sich zu nehmen, Ihnen das tatsächlich bewusst macht, was Sie gerade essen. Der bewusste Genuss fördert das Gespür für gute, ausgleichende und angemessene Nahrung... und wie "automatisch" nehmen Sie nicht mehr zuviel, sondern das Richtige zu sich, fühlen sich wohler und halten Ihr Gewicht. Genuss ist gerade nicht Völlerei.

 

Wer genießt, wird sich seiner Nahrung bewusst und is(s)t bewusst.

 

Entscheiden Sie, was drin ist in Ihrem Mahl!

Irgendetwas oder naturbelassene Grundstoffe?  

 

Entscheidend ist, wie es schmeckt!

Künstlich aromaverstärkt oder authentisch nach alt überlieferten Rezepturen? Die Zubereitung darf dann auch einmal schneller gehen - mit dem Genuss des Guten nehmen Sie sich die Zeit zum bewussten Essen.

Sie suchen einen schnellen Weg, Gutes auf den Tisch und für Ihr Wohlbefinden zu bekommen? Wir nennen unsere Angebote spaßeshalber "mediterranes fast food". Sie sind selbstverständlich nicht zu verwechseln mit den heutzutage an jeder Ecke erhältlichen "Angeboten" schneller Industrie-Nahrungsaufnahme.

Bilder: © Jörg Kalinowski - LH

Kosthuus - die Adresse mit Geschmack, Rezepte

Rezepte und Tipps - einfach aber gut!

Wir kochen und genießen gern

Machen Sie mit!

Unsere Kunden erhalten zu ihren Einkäufen auf Wunsch auch Rezepte für leckere, teils ganz einfach herzustellende Speisen dazu.

Ob ein kleiner Imbiss zwischendurch, Vorspeise, Hauptspeise oder Nachtisch... wir geben Ihnen gerne Tipps zum Umgang mit unseren guten Waren bester Herkunft und Sie sind bald eine Zauberin oder ein Zauberer in der eigenen Küche. Und das ist oft gar nicht aufwändig - nur besonders gut!

 

Ganz große Freude haben wir an unserer Cross-over-Küche, bei der wir traditionelle westfälische Speisen mit italienischen, spanischen, französischen oder auch österreichischen Beigaben harmonisch ergänzen und so zu einem ganz neuen Genuss-Erlebnis gelangen.

 

Was sagen Ihnen z. B.

  • Pumpernickels Seefahrt
  • Bauernstuten-Cordon bleu
  • Verduras Knifte
  • Carpaccio vom Trockenfleisch
  • Patatas westfalicas
  • Schwiegermuddas scharfe Zunge
  • Trüffel-Stampf mit Rosenkohls Walnusshochzeit
  • Das Nordrhein-Westfalen-Schnittken
  • Frühlingsstängel "buffalo"
  • Carpaccio-Türmchen von der Kohlrabi in Grün und Gelb
  • Salat-Kopp-Burger andalouse
  • Thunfisch zum Kichern

 

Nichts? Noch nichts!

Sie dürfen gespannt sein. Unsere Kunden erfahren gerne mehr...

 


1 Angegebene "gestrichene Preise" sind unverbindliche Preisempfehlungen des Zulieferers
2 inkl. MwSt.